Home - Gildenweg Der Gildenweg - Online




GOWEBCounter by INLINE
Zuletzt geändert am 18.06.2019

Andrea Gartlehner
Jetzt, wo du diesen neuen GILDENWEG in Händen hältst, ist Weihnachten schon Geschichte und wir haben auch den Jahreswechsel erlebt. Ich hoffe, du hast diese Feiertage gut im Kreis deiner Liebsten verbracht!

Und jetzt freuen wir uns gemeinsam auf das Pfadijahr 2023: gemeinsame Treffen und Erlebnisse, neue Erfahrungen und Kontakte mit vielen Pfadfinderfreund*innen! Es sind ja bereits diverse Aktionen in Planung und warten auf die Durchführung. 2023 wird sicher spannend! Als aktive offene Gilden, die mit Freude den gemeinsamen Weg gehen, auch in gerade nicht so tollen Zeiten, sollen wir optimistisch und mutig in die Zukunft schauen – ALSO LOS GEHT’S! Dabei kann dich unser aktuelles Jahresmotto unterstützen: Scouting und die Pfadfinderjugend „Die Wertegemeinschaft“

Bestimmte definierte Wertevorstellungen bestimmen ja unsere Gesellschaft, Gemeinschaften, wie zum Beispiel die Familie und natürlich jeden einzelnen von uns. Sie können in verschiedene Kategorien unterteilt werden:
  • Die Grundwerte: das sind grundlegende Werte eines Menschen oder der Gesellschaft, z. B. Demokratie, Gleichheit, Menschenwürde
  • Materielle Werte: haben einen ökonomischen Wert, z. B. Eigentum, Besitz, Wohlstand
  • Postmaterielle Werte: sind übergeordnete Werte, die hinter dem materiellen Wert stehen, z. B. Freiheit, Glück, Bildung, Selbstverwirklichung
  • Ideelle Werte: also subjektive Werte, die für den einzelnen mehr Wert haben als der eigentliche materielle Wert, z. B. durch emotionalen Bezug
  • Religiöse Werte: beziehen sich z. B. auf Glauben, Nächstenliebe, Barmherzigkeit
  • Persönliche Werte: beschreiben persönliche Wertvorstellungen eines Individuums
  • (vgl. Werteaufstellung nach Dr. D. Wolf)

Unsere Werte können Wegweiser für ein erfolgreiches, erfülltes Leben jedes Einzelnen und für die Gemeinschaft sein. Was aber Werte sicher nicht sind – in Stein gemeißelt. Sie können sich je nach Alter und Lebenssituationen ändern, aber sie helfen uns Entscheidungen zu treffen, Prioritäten zu setzen, Ziele zu erreichen und dadurch ein zufriedenes Leben zu führen. Mit unseren pfadfinderischen Werten kann uns das unter Umständen leichter gelingen.

Selbst den schlechtesten Zeiten ist immer noch eine fröhliche Seite abzugewinnen.

(Spuren des Gründers – What scouts can do, 1921)



Auf bald! Liebe Grüße und ein herzliches Gut Pfad!

Andrea Gartlehner, Verbandsgildemeisterin der PGÖ



© 2022 - Der Gildenweg