Home - Gildenweg Der Gildenweg - Online




GOWEBCounter by INLINE
Zuletzt geändert am 18.06.2019

Andrea Gartlehner
Wenn du diesen neuen GILDENWEG bekommst, durchblätterst, zu lesen beginnst, stecken wir wieder mitten in der Weihnachtszeit. Nicht mehr lange, und dann dürfen wir erneut unser Weihnachtsfest im Kreise unserer Liebsten feiern. Für viele von uns ein christliches Fest, für manche ein Fest ohne religiösen Hintergrund, aber genauso mit Liebe und Hingabe ausgerichtet.

Wohnung sauber machen und dekorieren, Kekse backen, Weihnachtsmenü planen und dafür einkaufen, da und dort noch eine Weihnachtsfeier, Adventmarkt in der Gilde und der Pfadigruppe, noch eine Sozialaktion für jene, denen es nicht so gut geht, Geschenke besorgen und verpacken, mit den Kindern basteln kurz für das richtige Weihnachtsfeeling sorgen, dies und das noch erledigen und, und, und.

Für Menschen, die allein leben oder nicht mit der Familie feiern können, ist die Weihnachtszeit möglicherweise eine ruhigere, besinnlichere und vielleicht auch traurigere Zeit. Gelegenheit, um nachzudenken, den Gedanken nachzuhängen, an vergangene Zeiten denken, zu trauern.

So oder so:

Wir rennen durch unser Leben, alles muss schnell und wenn möglich gleich auf einmal passieren, wir hetzen oder lassen uns hetzen vergessen wir da nicht manchmal auf uns selbst?

Können wir uns jeden Tag 10 oder 15 Minuten Zeit für uns selbst nehmen, können wir uns ein wenig ruhige Zeit gönnen? Setzen wir uns hin, kommen zur Ruhe und atmen durch tief in den Bauch atmen und wieder ausatmen! Überlegen, was brauche ich persönlich, damit es mir gut geht, damit ich entspannt bin und fit bleibe. Tief atmen das bringt Sauerstoff in meinen Körper, entspannt und sorgt für einen klaren Kopf. Was brauche, was will ich wirklich? Was ist unbedingt notwendig, damit mein Leben für mich passt, will ich etwas reduzieren, was fehlt mir vielleicht?

Probiere es doch mal aus vielleicht tut es dir gut durchatmen!

Zum Ende meines Artikels möchte ich dir eine Weihnachtszeit und ein Weihnachtsfest wünschen, so wie du es gerne magst sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Ich freue mich auf 2024 im Kreise der Gildepfadfinder*innen, auf großartige Erlebnisse und eine spannende Zeit!

Alles Liebe, ein herzliches Gut Pfad

Andrea Gartlehner, Verbandsgildemeisterin der PGÖ



© 2022 - Der Gildenweg